Endsignal


Endsignal
(n)
(ж.-д.) указатель конца участка с ограниченной скоростью движения

Краткий немецко-русский словарь по автоматике и телемеханике. - М.: Физматгиз, Главная редакция иностранных научно-технических словарей. . 1962.

Смотреть что такое "Endsignal" в других словарях:

  • Eisenbahnsignale in der Schweiz — Die SBB Signalisierung [1] beschreibt die Eisenbahnsignalsysteme, die durch verschiedene Eisenbahngesellschaften eingesetzt werden. Es gibt zwei Arten von Signalen: solche, die Geschwindigkeiten bis 160 km/h erlauben. Die andere Signalisierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Wärtersignale — Wärtersignale, Signale der Streckenbediensteten (hand signals; signaux de la voie mobiles; segnale a mano) sind Signale, mit denen von den Bahn und Schrankenwärtern, im Bedarfsfall auch von dem Bahnunterhaltungs , dem Stations und Zugpersonal,… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Langsamfahrsignale — (speed slackening signals, caution signals; signaux de ralentissement; segnali di rallentamento) sind Signale, die anzeigen, daß eine Strecke mit einer geringeren als der fahrplanmäßigen Geschwindigkeit befahren werden muß. In der Signalordnung… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Eisenbahnsignale in Japan — Die japanischen Eisenbahnsignale wurden im japanischen Ministerialerlass zur Festlegung von technischen Standards der Eisenbahn (jap. 鉄道に関する技術上の基準を定める省令, Tetsudō ni kansuru gijutsu jō no kijun wo sadameru shōrei) des MLIT aus dem Jahr 2001[1]… …   Deutsch Wikipedia

  • LA-Stelle — Hinweisschild auf eine Langsamfahrstelle (60 km/h) Eine Langsamfahrstelle (im Eisenbahner Jargon auch einfach „La“) ist ein Gleisabschnitt einer Bahnstrecke, der nicht mit der für diesen Streckenabschnitt zulässigen Höchstgeschwindigkeit befahren …   Deutsch Wikipedia

  • Langsamfahrsignal — Hinweisschild auf eine Langsamfahrstelle (60 km/h) Eine Langsamfahrstelle (im Eisenbahner Jargon auch einfach „La“) ist ein Gleisabschnitt einer Bahnstrecke, der nicht mit der für diesen Streckenabschnitt zulässigen Höchstgeschwindigkeit befahren …   Deutsch Wikipedia

  • Langsamfahrstelle — Hinweisschild auf eine Langsamfahrstelle (60 km/h) Eine Langsamfahrstelle (im Eisenbahner Jargon auch einfach „La“) ist ein Gleisabschnitt einer Bahnstrecke, der nicht mit der für diesen Streckenabschnitt zulässigen Höchstgeschwindigkeit befahren …   Deutsch Wikipedia

  • Fahrleitungssignal — Deutschland: El 6 – Halt für Fahrzeuge mit gehobenem Stromabnehmer, mit Richtungspfeil rechts Ein Fahrleitungssignal ist ein Eisenbahnsignal, das für Schienenfahrzeuge, aber auch Oberleitungsbusse gilt, die per Oberleitung oder Stromschiene mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbahnunfall von Fiesch — Das Zugunglück von Fiesch ereignete sich am 23. Juli 2010, als gegen 11.50 Uhr CEST die letzten drei Wagen des Glacier Express zwischen den Stationen Lax und Fiesch Feriendorf im Goms wegen überhöhter Geschwindigkeit umkippten. Es ist das… …   Deutsch Wikipedia

  • Cross-Modulation — Die Frequenzmodulationssynthese, abgekürzt FM Synthese, bezeichnet ein technisches Modulationsverfahren, das auf der Frequenzmodulation basiert. Dabei wird im einfachsten Fall mittels zweier Oszillatoren die erste Frequenz direkt von der Frequenz …   Deutsch Wikipedia

  • FM-Synthese — Die Frequenzmodulationssynthese, abgekürzt FM Synthese, bezeichnet ein technisches Modulationsverfahren, das auf der Frequenzmodulation basiert. Dabei wird im einfachsten Fall mittels zweier Oszillatoren die erste Frequenz direkt von der Frequenz …   Deutsch Wikipedia